Was ist eine Dampfdusche?

Duschen im Badezimmer gibt es eigentlich schon immer.

Sie sind besonders geeignet für die schnelle Körperpflege:

Wenn man verschwitzt ist, oder sich bei der Arbeit schmutzig gemacht hat, nimmt man eben eine Dusche.

 

Dampfdusche oder Duschkabine

Dampfdusche Exclusio für 2 Personen
super ausgestattete Dampfdusche
Bildquelle: Homedeluxe/dampfduschenonline.de

Lange Zeit war eine Duschkabine die einzige Möglichkeit, im Stehen zu Duschen.

Nun haben sich aber auch die Duschkabinen weiterentwickelt:

– Zuerst kam eine allseitige Verglasung mit Sicherheitsglas, das die Dusche länger gut aussehen ließ und nicht so zerkratzte und blind wurde, wie die Duschen aus Plaste.

– Dann wurde ein Massage – Paneel eingebaut, mit dem man durch mehrere einstellbare Düsen seinen Körper besser massierern lassen konnte als alleine mit dem Duschkopf oder der Handbrause.

Schließlich hielt auch die Dampfsauna Einzug in die Duschkabine:

Mit Hilfe eines Dampfgenerators wird heißer Dampf, natürlich ist die Temperatur einstellbar, in die Duschkabine geleitet.

Die Konstruktion ist so angelegt worden, daß auch eine Sitzgelegenheit vorhanden ist, sei es als ein integrierter ausklappbarar Sitz, oder eben eine separate Sitzgelegenheit, die mit in die Dampfdusche genommen werden kann.

Luxus in der Dampfdusche

Wem das alles noch nicht reicht, der kann auch einige Extras ordern:

– ein eingebautes Radio

– integrierte Lichttherapie

– Aromaduftanlage. Besonders beim Schwitzen gegen Erkältung

 

Die Dampfdusche hat bei Neubauten oder größeren Renovierungen die ganz normale Duschkabine inzwischen abgelöst.

Und das Angebot ist überwältigend:

Von der ganz normalen Dampfdusche 90×90 cm, über Dampfduschen mit integrierter Badewanne, sogar mit Whirlpool, bis zum Duschtempel für mehrere Personen ist fast nichts unmöglich.

Dampfdusche preisgünstig

Und auch von den Anschaffungskosten her sind moderne Dampfduschen erschwinglicher geworden. Während früher noch deutlich über 10000 Euro ausgegeben werden mußte, für einen luxus – Duschtempel etwa, ist heute ein vergleichbares Gerät für unter 2000 Euro zu bekommen.

Einzelne Dampfduschen kosten etwa 800 Euro, darunter werden Sie nicht viel Freude haben, weil hier doch aus Kostengründen zu viel eingespart werden muß.

Sei es am Material, an der Haltbarkeit oder an den Extras.